HumanXperts
HumanXperts

Quantenheilung

im Einklang mit der Göttlichkeit

"Wenn die Lösung einfach ist, stammt sie von Gott!"

(Albert Einstein)

Albert Einstein und Max Planck gelten als die Urväter der Quantenphysik. Nach ihren Theorien besteht unser gesamtes Universum aus kleinsten Teilchen (Quanten, Photonen, Quarks), die miteinander verbunden sind ("alles ist mit allem verbunden"). Max Planck hat diese Feld als Matrix bezeichnet.

 

In der fernöstlichen Heilkunst wird vergleichbar von "der Energie" gesprochen, dem Chi oder dem Qi.

 

In der westlichen Welt sprechen wir lieber von unserer Seele, von der wir nicht genau wissen, wo sie sich in unserem Körper befindet und was sie eigentlich ist. Das verkörpert sich auch sehr schön in dem Ausspruch, dass sich "Körper, Geist und Seele" im Einklang befinden müssen.

 

In der Quantenheilung wird genau diese Ebene des Menschen angesprochen, der sogenannte Energiekörper, der den pyhsischen Körper des Menschen umgibt. Wenn es hier zu energetischen Blockaden kommt, dann kann es in diesem Bereich zu Verspannungen, Reizungen, Schmerzen oder schwerwiegenderen Krankheiten kommen.

 

An dieser Stelle ist die göttliche Ordnung gestört, die allem zugrunde liegt.

 

Durch die Quantenheilung wird diese göttliche Ordnung wiederhergestellt, indem dazu einfach der Impuls ausgelöst wird. Es findet eine energetische Bereinigung statt, wodurch die Beschwerden sehr schnell verringert und sogar aufgelöst werden können.

 

Diese Bereinigung sollte durchaus in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden (sog.: Aurareinigung), weil immer wieder die Ordnung unseres Energiefeldes von innen oder außen gestört und beeinflusst werden kann, ohne dass uns das selbst bewusst wird.

 

Probieren Sie es selbst aus, jeder Mensch spürt sofort eine Reaktion, sobald der Prozess der Quantenheilung seine heilende Wirkung beginnt.