HumanXperts
HumanXperts

Tägliche Bewegung – dauerhafter Spaß

In einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist

Entspricht dieses alte römische Sprichwort überhaupt der Wahrheit oder ist es vielleicht nicht eher umgekehrt, dass der Körper in seinem Zustand eher dem Geist folgt?

Unsere Sport-Xperts sich sich jedenfalls einig, beides steht in engem Zusammenhang:

  • mit dem Geist können wir die Informationen und den Zustand unserer Körperzellen beeinflussen
  • und nur wenn keine körperlichen Einschränkungen vorliegen, kann sich der Geist frei und unbeschwert entfalten

Auch eine gesunde Ernährung sowie ein ausgewogener Wasserhaushalt gehören zu den entscheidenden Grundlagen, um in Summe zu körperlicher Fitness zu gelangen. Bitte informieren Sie sich daher auch parallel in den angesprochenen Xpert-Bereichen, was für Sie ganz persönlich wichtig ist und auf Ihre derzeitige Ausgangssituation zutreffen könnte.

Welche Sportart ist die richtige?

Sicherlich kommt es bei der Beantwortung dieser Frage auf Ihre persönliche Situation und Zielvorstellung an. Wollen Sie ein bisschen Kondition bekommen, wollen Sie einige Kilos loswerden oder im nächsten Sommer einen Marathon bestreiten?

Die deutsche Herzstiftung und viele andere Gesundheitsexperten favorisieren für den Normal-Menschen Ausdauersportarten, weil sie viele Vorteile mit sich bringen:

  • stärkt Herz und Kreislauf, reduziert das Herzinfarktrisiko
  • schon wenige Einheiten verbessern die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden
  • sorgt für stärkere Knochen und wirkt dem Osteoporose-Risiko vor
  • moderates, kontinuierliches Training stärkt das Immunsystem
  • es werden Glückshormone ausgeschüttet, die beim Stressabbau helfen
  • es sind selten Vorkenntnisse erforderlich, die Integration in den Alltag und das Berufsleben ist fast immer problemlos

Aus diesen Aspekten heraus haben sich die Sport-Xperts einige Lösungen ausgesucht, die möglichst sowohl den sportlichen Ansprüchen gerecht werden, dabei aber insbesondere die o.g. Punkte in den Vordergrund stellen.

Impulse-Reflex-Training (IRT)

Impulse-Reflex-Trainig, in anderen Quellen auch Reaktiv-Training genannt, ist als eine Art Kettenreaktion zu verstehen, ähnlich wie beim Perpetuum mobile.

Es kommen Sportgeräte in Form von Hanteln zum Einsatz, die mit einem Granulat gefüllt sind. Die Hanteln werden nun hin und her geschwungen. Dabei muss am Anfang der Bewegung die Hantel mit der trägen Masse beschleunigt und am Ende der Bewegung wieder abgebremst werden. Durch den Trägheitseffekt kommt es zu einer zeitversetzten Mehrfach-Kontraktion des Muskelgewebes. Der Impuls, der so entsteht, wird auf den Rumpf übertragen und muss dort stabilisiert werden, wodurch der Effekt bis in die Tiefenmuskulatur transportiert wird. Durch herausnehmbare Granulat-Tubes kann der Trainingseffekt auf die persönlichen Voraussetzungen angepasst und sukzessive gesteigert werden.

 

Vorteile dieser Trainingsmethode:

  • zeitlich verzögertes Abbremsen und Beschleunigen der Hülle und des Granulates
  • der Bremsimpuls führt reflektorisch/reaktiv zur Anspannung der Muskulatur
  • durch das Abbremsen der Hülle ist die Muskulatur vorgespannt und das Gelenk stablisiert, bevor der Hauptimpuls auftritt
  • im Verlgeich zu festen Gewichten ist die Kraftspitze gemindert, der Energieaufwand gleichzeitig erhöht
  • der Impuls wird auf den Rumpf übertragen und muss dort stabilisiert werden, dadurch wird die Tiefenmuskulatur maßgeblich aktiviert
  • das Bindegewebe wird gestärkt
  • anpassbare Trainingsstärke durch flexible Tubes

Welche Trainingsarten werden von uns angeboten:

  • Einzeltraining inklusive persönlichem Trainingsplan
  • Gruppentraining indoor + outdoor
  • IRT-Walking (Nordic Walking, aber wir gehen nicht mehr am Stock)

Für Ihre kostenlose Erstberatung rufen Sie uns bitte an oder verwenden Sie das Kontaktformular. Gerne auch Gruppenanfragen mit bis zu 10 Personen.